Unser Service für Sie!

Autogas

Autogas-Umrüstung

 

Was ist Autogas ?
Flüssiggas (Propan, Butan und deren Gemische) - beim Auto auch Autogas genannt - ist ein Kohlenwasserstoff, der sich unter relativ geringem Druck verflüssigt und dann nur etwa 1/260 seines gasförmigen Volumens einnimmt. Der Einsatz von Flüssiggas für motorische Zwecke hat sich in der Praxis seit Jahrzehnten bewährt. Nebenbei entstehen beim Einsatz von Autogas im Vergleich zu anderen Kraftstoffen deutlich weniger Abgasemissionen. Autogas ist nahezu schwefelfrei und die Verbrennung erfolgt fast ohne Ausstoß von Ruß. Schadstoffe wie CO, HC, NOx und weitere gesundheits- und naturschädigende Abgase treten extrem vermindert auf. Zudem verursachen Autogas-Fahrzeuge bis zu 50 Prozent weniger Lärm.

Tanken für die Hälfte
Das Energiesteuergesetz, das zum 1.August in Kraft trat, macht's möglich. Bereits mehr als 90.000 Autogasfahrer tanken für die Hälfte. Bis 2018 bleibt nur ein sehr niedriger Steuersatz auf dem Kraftstoff Autogas. Grund dafür ist die Einschätzung der Regierung als ökologisch wertvoll. Autogas verbrennt fast rückstandfrei und setzt so gut wie keine Schadstoffe frei. Daher ist der Kraftstoff aktuell an der Zapfsäule für etwa 60 bis 65 Cent pro Liter zu haben.

Für eine Einschätzung der Einsparpotentiale dienen unsere 3 Fallbeispiele:


Umrüstung
Wir sind kompetente Fachwerkstatt für die Fahrzeug-Umrüstung auf Autogas und haben jahrelange Erfahrung. Zudem sind wir berechtigt die Anlage auf Funktionstüchtigkeit zu überprüfen.

Autogas-Flyer

Häufig gestellte Fragen
Nachfolgend beantworten wir die häufigsten Fragen, die zum Thema Autogas gestellt werden. Sollten noch weitere Fragen zum Thema Autogas auftauchen, stehen Ihnen unsere Experten gerne zur Verfügung

Was ist Erdgas?
Erdgas besteht überwiegend aus Methangas. Die weltweiten Reserven von Erdgas übersteigen diejenigen von Erdöl und somit auch von Benzin- und Dieselkraftstoff.

Was ist Autogas?
Autogas oder Flüssiggas sind Mischungen aus Propangas und Butangas. Autogas wird auch als LPG, GPL bezeichnet, was für ‚ Liquified Petroleum Gas' steht. Flüssiggas fällt an als Koppelprodukt in der Raffinerie oder direkt am Bohrloch als so genanntes nasses Begleitgas.

Was sind die Unterschiede zwischen Erdgas und Flüssiggas?
Erdgas ist Methangas und Flüssiggas sind Mischungen aus Propangas und Butangas. Erdgas wird im Fahrzeug unter einem Druck von 200 bar gasförmig gespeichert. Flüssiggas wird, wie der Name bereits zum Ausdruck bringt, in flüssiger Form im Fahrzeug gespeichert. Flüssiggas ist vielen Leuten auch bekannt vom Campen. (Campinggas ist ebenfalls Flüssiggas auch das Gas im Feuerzeug ist Flüssiggas) durch die Tatsache, dass sich Autogas bereits bei geringen Drücken verflüssigt, lassen sich im Vergleich zur Erdgasspeicherung sehr viel bessere Speicherdichten und somit auch größere Fahrzeugreichweiten erzielen.

Wo finde ich Tankstellen für Autogas
Unter dem folgenden Link werden täglich neue Autogas Tankstellen aufgeführt.


Welche Fahrzeuge können auf den Betrieb mit Autogas nachgerüstet werden?
Theoretisch kann jedes Fahrzeug mit Benzinmotor (mit Ausnahme von Benzindirekteinspritzer wie z.B. Mitsubishi GDI, Citroen HPI, Peugeot HPI, Renault DIE, Volvo GDI und VW FSI) nachgerüstet werden.

Können auch Dieselfahrzeuge auf den Betrieb mit Autogas nachgerüstet werden?
Es gibt eine Umrüstmöglichkeit auf dem Diesel-Autogas Zweistoffbetrieb beziehungsweise den Diesel-Erdgas Zweistoffbetrieb. Dabei wird ein mageres Gas-Luftgemisch mit Hilfe des in den Brennraum eingespritzten Dieselkraftstoffs gezündet. Dieses Verfahren wurde bereits in den 20er Jahren entwickelt. Diese Technik ist zur Nachrüstung von dieselbetrieben Personenkraftwagen allerdings wirtschaftlich und ökologisch nicht sinnvoll. Die Nachrüstung von dieselbetrieben leichten und schweren Nutzfahrzeugen wird wirtschaftlich interessant wenn, der Dieselpreis mindestens um den Faktor 4 über dem Gaspreis liegt. Die Nachrüstung von moderneren schadstoffarmen Dieselmotoren ist allerdings ökologisch sehr bedenklich, da die Emissionen von Kohlenwasserstoffen und Stickoxiden drastisch ansteigen.

Kann ich nach einer Autogas-Umrüstung trotzdem noch mit Benzin fahren?
Ja. Umrüstungen auf Gas sind in aller Regel ‚bivalent'. Das bedeutet, der Benzintank und die Reichweite im Benzinbetrieb bleiben unverändert. Die Gasanlage wird zusätzlich eingebaut. Mit Hilfe eines Kraftstoffwahlschalters in der Armaturentafel kann jederzeit von einem Kraftstoff auf den andern umgeschaltet werden. Sollte Ihnen einmal ausnahmsweise keine Autogastankstelle zur Verfügung stehen können Sie Ihre Fahrt jederzeit im Benzinbetrieb fortsetzen.

Wo wird Autogas im Fahrzeug gespeichert?
Autogas wird in speziellen Tanks im Fahrzeug gespeichert. Diese werden entweder in der Reserveradmulde untergebracht (Ersatzrad entfällt hierbei) oder in zylindrischen Behältern die Idealerweise hinter der Rücksitzbank im Kofferraum montiert werden. In Ausnahmefällen sind auch Sonderlösungen (z.b. integriert im Fahrzeugboden) möglich.

Wo wird Erdgas im Fahrzeug gespeichert?
Erdgas wird in speziellen zylindrischen Druckgasbehältern im Fahrzeug gespeichert. Diese werden in der Regel im Kofferraum untergebracht. In Ausnahmefällen sind auch Sonderlösungen (z.b. mehrere kleine Druckgasbehälter unter dem Fahrzeugboden) möglich.

Darf ich mit meinem Autogasfahrzeug auch in der Tiefgarage parken?
Ja. Das Verbot des Abstellens von Autogasfahrzeugen in Tiefgaragen wurde bereits im Jahre 1988 mit der Mustergaragenverordnung aufgehoben und in fast allen Bundesländern in Landesrecht umgesetzt. Einschränkungen gibt es lediglich in Berlin, Bremen und Saarland.

Warum dürfen Autogastanks nur zu 80% gefüllt werden?
Der Autogastank benötigt immer ein Gaspolster um die Ausdehnung des flüssigen Autogases bei Temperaturschwankungen zu ermöglichen. Deshalb wird der Betankungsvorgang automatisch gestoppt, sobald der Tank die maximale Füllhöhe erreicht hat. Manipulationen an der Füllstandsregelung sind gefährlich und können zu ungewolltem Gasaustritt führen.

Wird die Motorleistung im Gasbetrieb geringer?
Die Motorleistung im Autogasbetrieb verringert sich nur unwesentlich. In der Regel kann kein Unterschied festgestellt werden. Die Leistungseinbußen liegen bei einer modernen Gasanlage in der Größenordnung von 1 bis 3%. Im Erdgasbetrieb hingegen müssen mit Leistungseinbußen zwischen 10% und 20% gerechnet werden. Dies liegt hauptsächlich begründet im geringeren Gemischheizwert des Kraftstoffes Erdgas. Davon sind natürlich sogenannte optimierte Erdgasmotoren in ähnlichem Maße betroffen.

Wie erklärt sich der Mehrverbrauch im Vergleich zum Benzinverbrauch?
Grundsätzlich muss mit einem volumetrischen Mehrverbrauch von 15 % bis 30 % gerechnet werden. Dies hängt damit zusammen dass der Energieinhalt von Autogas bezogen auf das Volumen ca. 25 % unter dem von Benzin liegt. Der Mehrverbrauch ist also kein Energiemehrverbrauch. Ganz im Gegenteil. Messungen zeigen, dass der spezifische Energieverbrauch bei Autogasfahrzeug sogar etwas unter dem vom Benzinfahrzeug liegen kann. Dies setzt natürlich den Einsatz einer modernen und gut funktionierenden Autogasanlage voraus. Mit zunehmendem Butananteil im Autogas (man redet dabei auch von Gemischen) sinkt der volumetrische Mehrverbrauch etwas. Dies liegt darin begründet, dass der Energieinhalt von Butan im Vergleich zum Propan etwas höher ist. Bei gleichem Preis an der Tankstelle bekommen Sie also mehr Energie fürs Geld, wenn Sie Gemisch tanken können. Die sinnvolle Grenze für Butanbeimischung liegt bei ca. 50%. Der höheren Energiedichte von Butan steht geringere Klopffestigkeit und geringerer Dampfdruck bei tieferen Temperaturen entgegen. Erdgas wird an der Tankstelle in Kilogramm abgegeben. Ein Kilogramm Erdgas entspricht vom Energieinhalt ca. 1,4 Liter Benzin

Kann ich mein Fahrzeug selbst auf den Betrieb mit Autogas umrüsten?
Nein. Auf keinen Fall. Die Fahrzeugnachrüstung gehört ausschließlich in die Hand des Autogasfachbetriebs. Nur diese Betriebe sind sachkundig, ausreichend geschult und technisch versiert um Autogasanlagen nachzurüsten.

Wie weit komme ich mit einem Umgerüsteten Autogasfahrzeug?
Mit einem nachgerüsteten Autogasfahrzeug kommen sie ca. 300-600km je nach Tankgröße und Verbrauch des Umgerüsteten Fahrzeuges!

Was für Gasanlagen gibt es?
Es gibt im Grunde zwei unterschiedliche Autogasanlagen! Zum einen die Venturianlage die bei Vergaser- und Zentraleinspitz Systemen verwendet wird und zum anderen die Vollsequenzielle Autogasanlage die bei Fahrzeugen mit einer Multipointe Benzineinspritzung verwendet wird.

Benötige ich ein Reserverad?
Nein Sie benötigen kein Reserverad und es ist auch nicht gesetzlich vorgeschrieben eins mit zu führen! Des weitern werde neu Fahrzeuge ohne Reserverad ausgeliefert! (VW, Mercedes, Opel und BMW)

Wie oft muss die Autogasanlage gewartet werden?
Die Autogasanlage muss einmal im Jahr oder alle 20000km gewartet werden! Bei der Wartung werden die Gasfilter gewechselt, die Zündkerzen überprüft und die Autogasanlage auf Dichtigkeit überprüft!

Kann ich mein Fahrzeug im Europäischen Ausland Umrüsten lassen?
Von Fahrzeugumrüstungen im Ausland wird auf Grund anderer Zulassungsrichtlinien dringend abgeraten. Die Fahrzeugnachrüstung in Niedriglohnländern wie Polen ist zwar finanziell verlockend, aber bitte denken Sie im Vorfeld an Probleme wie Service, Wartung, Gewährleistung und nicht zuletzt an die Abnahme der Gasanlage durch TÜV oder DEKRA. Unsere StVZO schreibt eindeutig vor, dass Gasanlagen ausschließlich vom sachkundigen und vom in die Handwerksrolle eingetragenen Kfz-Meister Betrieb oder Kfz-Elektriker Betrieb eingebaut werden dürfen.

Warum bieten die Fahrzeughersteller keine Autogasfahrzeuge ab Werk an?
In anderen europäischen Ländern wie Frankreich, Italien, Holland oder England werden durchaus einige Fahrzeugmodelle mit bivalentem Autogasantrieb ab Werk angeboten. In diesen Ländern ist Autogas seit vielen Jahren stark verbreitet. Ein Import dieser Fahrzeuge nach Deutschland ist grundsätzlich möglich. Jedoch sollte im Vorfeld geklärt werden, inwieweit die jeweiligen Vertragswerkstätten die Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an der Autogasanlage durchführen können.

Achs-Vermessung

Achsvermessung

Wir vermessen Ihr Fahrzeug professionell mit einem modernen, elektronischen Achsmessgerät.

Die korrekt eingestellte Achsgeometrie und einwandfreie Stoßdämpfer tragen wesentlich zu Ihrer Fahrsicherheit bei.

Airbag

Airbag

Wir sorgen für Ihre Sicherheit in gefährlichen Situationen.

Im Ernstfall retten Airbags Leben. Wir kontrollieren, ob die Airbags Ihres Autos funktionstüchtig sind und tauschen defekte Airbags aus.

Anhänger-Reparatur

Anhänger-Reparatur

Ihr Anhänger ist defekt oder muss zur HU? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir checken Ihren Anhänger gründlich durch und reparieren ihn wenn nötig. Selbstverständlich bauen wir dabei nur Ersatzteile der Erstausrüsterqualität ein.

In Zusammenarbeit mit einer autorisierten Prüforganisation führen wir alle relevanten Untersuchungen wie HU, SP und UVV durch.

Auspuff

Auspuff

Ein voll funktionsfähiges Abgassystem ist in vielerlei Hinsicht wichtig! Es ist ein Garant dafür, dass Sie die gesamte Leistung Ihres Fahrzeugs ausschöpfen können und optimiert den Kraftstoffverbrauch. Eine intakte Anlage reduziert zudem die Geräusch- und Schadstoffemissionen und entlastet somit die Umwelt.

Mit einem defekten Abgassystem kann Ihr Fahrzeug die Betriebserlaubnis verlieren.

Lassen Sie Ihre Abgasanlage daher regelmäßig überprüfen. Unsere Werkstatt berät Sie gerne!

Auto-Hifi

Auto-Hifi

Auch im Auto müssen Sie nicht auf guten Klang verzichten.

Unser geschultes Service-Team baut von Radio über Lautsprecher bis hin zu CD-Wechslern sämtliche Auto-Hifi-Geräte ins Fahrzeug ein. Selbstverständlich kümmern wir uns auch um den Aus- und Wiedereinbau von Geräten, die aufgrund eines Defekts zum Service müssen.

Autoglasreparatur

Autoglas-Reparatur

Professionelle Steinschlagreparatur mit modernsten Verfahren – viele Versicherungen erlassen Ihnen die Selbstbeteiligung!

Wir tauschen Ihre Front-, Seiten- oder Heckscheibe in Erstausrüsterqualität aus.

Batterie-Service

Batterie-Service

Bei kalten Temperaturen sinkt die Leistungsfähigkeit jeder Batterie.

Deshalb prüfen wir Ladespannung und Ladestrom Ihrer Batterie, damit Ihr Wagen jederzeit startbereit ist.

Bremsen

Bremsen

Eine gut funktionierende Bremsanlage ist für die Sicherheit von höchster Wichtigkeit!

Damit Sie sich in allen Situationen auf Ihre Bremse verlassen können, prüfen wir die komplette Bremsanlage und ersetzen, wenn notwendig, defekte Teile mit Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität führender Markenhersteller.

Kfz-Elektrik/ -Elektronik

Kfz-Elektrik/ -Elektronik

Wir überprüfen alle wichtigen Komponenten Ihres Fahrzeuges wie Batterie, Beleuchtung, Lichtmaschine und elektrisch gesteuertes Einspritzsystem.

HU (mit integrierter AU) in Zusammenarbeit mit autorisierten Prüforganisationen

HU (mit integrierter AU) in Zusammenarbeit mit autorisierten Prüforganisationen

Die gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen werden in Zusammenarbeit mit einer anerkannten Prüforganisation durchgeführt.

Melden Sie Ihr Fahrzeug an, den Rest erledigen wir. Natürlich erhalten Sie bei uns auch Ihre Umweltplakette!

Inspektion

Inspektion

Wir führen an Ihrem Fahrzeug die fachgerechte Inspektion nach Herstellervorgaben durch. Bei Neu- und Jungfahrzeugen bleibt Ihre Herstellergarantie erhalten.

Unser geschultes Fachpersonal verwendet bei der Inspektion ausschließlich Ersatzteile in Erstausrüsterqualität führender Markenhersteller. Denn diese stehen für Qualität und Sicherheit.

Karosserie- und Lackier-Arbeiten

Karosserie- und Lackierarbeiten

Hat Ihr Auto einen Kratzer oder eine Delle?

Wir beseitigen Schrammen im Lack oder Beulen in der Karosserie schnell, sorgfältig und kostengünstig.

Klima-Service

Klima-Service

Eine regelmäßige Überprüfung der Klimaanlage sorgt für eine einwandfreie Funktion aller Komponenten. Das schützt vor teuren Folgereparaturen. Denn ein Mangel an Kältemittel kann zu einem kostspieligen Kompressorschaden führen. Zu wenig Kältemittel erhöht auch den Benzinverbrauch, da der Kompressor zur Kühlung des Innenraums öfter und länger in Betrieb sein muss.

Lassen Sie daher die Klimaanlage mindestens ein Mal im Jahr überprüfen.

Nutzen Sie die Klima-Kompetenz unserer Werkstatt! Wir überprüfen die Dichtheit, Systemdrücke und Kühlleistung der Fahrzeug-Klimaanlage.

Fragen Sie unser Team nach einem Klima-Check!

Kupplung

Kupplung

Die Kupplung ist ein Verschleißteil. In der Regel macht sie sich erst nach mehreren Jahren bemerkbar.

Damit es dazu gar nicht erst kommt, wird die Kupplung von unserem Service-Team auf Wunsch kontrolliert. Wenn sie bereits defekt ist, reparieren wir den Schaden oder tauschen die Kupplung aus. Selbstverständlich bauen wir nur Ersatzteile in Erstausrüsterqualität ein.

Mobilitäts-Garantie

Mobilitätsgarantie

Mit unserer Mobilitätsgarantie bleiben Sie auch bei einer Panne oder einem Unfall europaweit mobil! Die Liste der Leistungen, auf die Sie mit unserer Mobilitätsgarantie Anspruch haben, umfasst unter anderem:

  • Pannen- und Unfallhilfe vor Ort
  • Abschleppen und Bergen Ihres Fahrzeugs
  • Weiter- und Rückreise
  • Hotel- und Reisekostenübernahme
  • Rücktransport inklusive medizinischer Vermittlung

Motor-Diagnose

Motordiagnose

Die Technik und Elektronik moderner Fahrzeuge wird immer komplexer.

Wir verfügen über neueste technische Informationen, modernste und hochwertige Prüftechnik und sind durch laufende Weiterbildung technisch auf dem aktuellen Stand.

Navigations-Systeme

Navigationssysteme

Sich in der Großstadt oder auf dem Land zu verfahren ist nicht nur ärgerlich, sondern kostet vor allem Zeit und Geld. Deswegen nutzen immer mehr Autofahrer die Vorteile eines Navigationssystems.

Wir installieren und reparieren mobile oder fest eingebaute Navigationsgeräte namhafter Hersteller.

Öl-Service

Öl-Service

Regelmäßiger Ölwechsel sorgt für ein langes Motorleben.

Wir verwenden nur Öle führender Markenhersteller sowie Filter in Erstausrüsterqualität.

Räder und Reifen

Räder und Reifen

Damit Sie immer sicher unterwegs und optimal gerüstet sind, wechseln wir Ihre Saisonreifen entsprechend der Jahreszeit.

Reifen sind Ihr direkter Kontakt zur Fahrbahn und entscheidend für die Sicherheit! Wir prüfen Zustand und Profiltiefe und beraten bei der Auswahl neuer Reifen.

Reifen-Einlagerung

Reifen-Einlagerung

Lagern Sie einfach und bequem Ihre Autoreifen bei uns ein.

Haben Sie keinen Platz in Keller und Garage oder möchten sich im Frühjahr und Herbst die Schlepperei der Räder ersparen?

Kein Problem. Wir übernehmen gegen eine geringe Gebühr die fachgerechte Reifeneinlagerung unter optimalen Bedingungen. Selbstverständlich wechseln wir auch die Reifen.

Stoßdämpfer

Stoßdämpfer

Defekte Stoßdämpfer sind ein Sicherheitsrisiko, deshalb sollten diese alle 20.000 Kilometer geprüft werden.

Gerne überprüfen wir die Stoßdämpfer auf Funktionsfähigkeit und ersetzen, wenn notwendig, defekte Teile mit Ersatzteilen in Erstausrüsterqualität führender Markenhersteller.

Tuning

Tuning

Vom Spoiler bis zum Motorchip – Auto-Tuning bietet viele spannende Möglichkeiten. Damit die Sicherheit nicht unter dem Tuning leidet, gehört es in die Hände von Fachmännern. Wir bieten eine breite Palette an Tuning-Möglichkeiten und beraten Sie gerne bei einem unverbindlichen Gespräch am Telefon oder bei uns vor Ort.

Wir führen ein individuelles Tuning sehr gewissenhaft durch und kümmern uns auch um die nötigen Zulassungen und Eintragungen.

Turbolader-Service

Turbolader-Service

Ein technisch anspruchsvolles Produkt wie der Turbolader gehört in Expertenhände.

Wir überprüfen, ob der Turbolader Ihres Autos ordnungsgemäß funktioniert, reparieren oder tauschen beschädigte Turbolader schnell und fachmännisch.

Unfall-Instandsetzung

Unfallinstandsetzung

Unfall? Kratzer in der Stoßstange?

Wir sind für Sie da - vom Abtransport des Unfallwagens über die fachmännische Reparatur bis hin zur Lackierung. Zuverlässig, schnell und unkompliziert!

Werkstatt-Ersatzwagen

Werkstattersatzwagen

Bleiben Sie ohne Zeit- und Terminstress mobil!

Damit Sie Ihre Termine ganz ohne Stress erledigen können, stellen wir Ihnen während der Reparatur oder Wartung Ihres Fahrzeuges einen Werkstattersatzwagen zur Verfügung.